Rezept: Mini-Quiche

  • von

Der Liebocher Ernst Nöhrer hat die Bücherei lebens.buch in Rosental/Voitsberg gegründet. Hier können sich alle kostenlos Bücher ausborgen. Der 30-Jährige liest und schreibt aber nicht nur, sondern kocht auch gerne.

“Ich helfe meinen Leuten zu Hause gerne beim Kochen”, erzählt Ernst Nöhrer. “Die Arbeit macht mir Spaß, weil ich kreativ sein kann. Ich bin zwar ein leidenschaftlicher Esser, aber ich mache auch meine Sporteinheiten. Nur zur Info.”

Uns hat Ernst Nöhrer ein besonders einfaches, köstliches Rezept verraten.

Mini-Quiche

“Quiche” ist französisch und wird “Kiisch” gesprochen. Das sind kleine pikante Kuchen.

Zutaten:

    1   Packung  Butterblätterteig

Füllung:

  100   g    Feta, fein gewürfelt

  100   g    Schinken, fein gewürfelt

       1          Junglauch, fein gewürfelt

Eierroyal:

  80   g    Obers

    3         Eier

                Muskat

                Salz

                Pfeffer

                Muffinblech

                Butter und Mehl für die Form

Zubereitung:

Muffinblech ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Vom Blätterteig ca. 10 cm große Kreise ausstechen und in die Ausbuchtungen drücken.

Die Zutaten für die Füllung vermengen und in die Formen füllen. Die Zutaten für die Eierroyal mit einem Schneebesen verquirlen und darüber gießen. Bei 200°C für 20 Minuten im Ofen bei Ober-/Unterhitze backen.

Anschließend aus dem Ofen nehmen und die Muffins ca. 5 Minuten in der Form auskühlen lassen. Danach lassen sie sich besser herauslösen.

Wir wünschen gutes Gelingen!


Rezept: Ernst Nöhrer

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.