Musikerin Susi Kra im Interview

Eine gar nicht so stille Heldin im Interview: Die Tiroler Musikerin Susi Kra, selbst Mutter einer Tochter mit Behinderung, ist mit dem Lied “Stille Helden” berühmt geworden. Das Lied hat Susi Kra gemeinsam mit ihrer Band Jetzt und Wir vertont.

Aber hinter dem Song steckt mehr: In der Corona-Zeit hat sie das Projekt “Stille Helden” ins Leben gerufen, das Angehörige von Menschen mit Behinderung unterstützt und ihre Situation sichtbar macht.

Im Interview mit mit mir Redakteurin Hanna Kamrat erzählt Susi Kra über ihr Projekt, die Corona-Zeit als Chance und warum die Sängerin eine riesige Wut im Bauch hat.


mit mir Redakteurin Hanna Kamrat spricht mit der Tiroler Musikerin Susi Kra.


“Walt Disney trifft auf Rock’n’Roll – also es wird ganz zauberhaft.”

Sängerin Susi Kra über das neue Album “Lilith”

Mehr von Susi Kra und ihrer Band Jetzt und Wir gibt es übrigens im kommenden Jahr zu hören und zu sehen: Dann erscheint das neue Album “Lilith” mit dazugehörigen Konzept-Film.
9 Musik-Videos erzählen eine Geschichte. Die Geschichte hat Susi Kra selbst geschrieben und soll eine neue Sichtweise auf die klassischen Männer- und Frauen-Rollen zeigen.



Interview: Hanna Kamrat

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.