Meine Wege und Lieblingsorte in Mureck

Passend zum Schwerpunkt-Thema “So sehe ich meine Welt” haben sich die AutorInnen des mit mir Magazins in ihrer Umgebung umgesehen. Redakteur Roman Flassig erzählt über seine Lieblingsorte in Mureck.

Der Murturm

Der Murturm hat 27,5 Meter Höhe. Der Weg zu ihm ist ein schöner Weg zum Spazieren. Es ist ein entspannter Weg. Der Murturm ist zu Fuß oder mit Fahrrad erreichbar.


Die Murauen

Für mich sind die Murauen sehr wichtig, weil man dort laufen kann und sich entspannen kann. Dort sind seltene Tiere zu sehen und schöner Vogelgesang zu hören. Bei der Schiffsmühle kann man auch sehr gut essen.

Die Schiffsmühle ist ein bekanntes Ausflugs-Ziel.


Pfarrkirche Mureck

Ich gehe jeden Sonntag zur Kirche. Weil mir der Glaube sehr wichtig ist. Dort kann ich beten und mit Gott, Jesus und Muttergottes meine Anliegen besprechen. Mir tut es sehr gut an diesem Ort.


Speedway

Das Speedway ist ein großes Event in Mureck. Das ist ein Motorrad-Rennsport, bei dem man auf ovalen Rennstrecken fährt. In Österreich gibt es jedoch nur mehr ganz wenige Bahnen, laut den Mureckern nur mehr zwei – und eine davon ist eben in Mureck. Zur Veranstaltung in Mureck kommen Internationale Fahrer. Es gibt auch Siegerehrungen. Es ist ein Wahnsinn, wie riskant sie fahren.


Der Röcksee

Der Röcksee ist ein schöner See. Dort kann man baden und fischen. Dort kann man auch sehr gut essen. Es gibt auch ein Oldtimer-Treffen. Dort kann man auch Campen. Es sind verschiedene Fischarten im See.

Das Stadtzentrum

Im Mittelpunkt in Mureck ist das Rathaus. Wir haben viele Geschäfte, die man alle zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann. Es gibt auch ein Ärztezentrum mit vielen Ärzte. Wir haben auch viele Sportmöglichkeiten zum Beispiel Fußball, Kletterwand, Schwimmbad …


Text und Bilder: Roman Flassig

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.