Lebensfreude

Freizeit, Reisen, Sport, Kulinarik, Alltägliches, das bewegt

Unterwegs in Kroatien

Ich habe das Glück, dass ich auf der Strecke einsteigen kann, wenn der Bus aus der Garage wegfährt. Ich buche die Reisen online auf der Internet-Seite vom Reisebüro. Das Service im Büro und auch in den Bussen ist super.Bei längeren Reisen kann man im Bus essen, wie Frankfurter oder Krainer-Würstchen. Kaffee und Alkohol oder alkoholfreie Getränke gibt es im Bus.… Weiterlesen »Unterwegs in Kroatien

Landleben (am liebsten am Meer)

Ich wohne derzeit am Land auf einem Bauernhof mit vielen Tiere. Ich würde weiter am Land leben oder in eine Hafenstadt ziehen. (Ich fühle mich am Meer wohl). Besonders in einer Hafenstadt sind die Menschen gelassen und sehr heil (es hat mit der Meeresluft zu tun). Genau wie im Leben. Beim Landleben liebe ich die Natur, die Berge, die Luft… Weiterlesen »Landleben (am liebsten am Meer)

Stadt oder Land?

  • von

Vom ruhigen Landleben und der Vernetzung in der Stadt Sowohl die Stadt als auch das Land haben viele Vor- und Nachteile. Am Land kann man die Ruhe genießen, muss aber in Kauf nehmen, dass das Verkehrsnetz nicht so gut ausgebaut ist, wie in einer Großstadt. In der Stadt hat man den Eindruck, dass die Menschen dort häufiger gestresst sind. Dort,… Weiterlesen »Stadt oder Land?

Die perfekte Gegend für mich

Ich lebe in der Stadt. Mir gefällt Graz sehr gut.Man hat dort viele Geschäfte und Restaurants.Die Leute können shoppen und essen gehen.Es bewegen sich die Leute durch die Stadt. Mein Lieblingsgeschäft in Graz ist der Kastner. Dort kaufe ich mir Disney-Figuren, Bücher, DVDs und manchmal ein Stofftier. Beim Kastner sitze ich im Kaffeehaus, schaue bis zum Grazer Uhrturm, genieße eine… Weiterlesen »Die perfekte Gegend für mich

Ich lebe am Land

Ich wohne noch zufrieden zu Hause und zwar am Land. Das Besondere am Landleben?Einfach gesagt, alles: die frische Luft, der Sonnenschein und natürlich vieles mehr auf dieser Welt. Natürlich fühle ich mich am Land gesund, weil ich doch dort geboren wurde und dort auch gerne weiterhin leben würde. Die so genannten Feste oder Veranstaltungen am Land kenne ich gut.Die Bauwerke… Weiterlesen »Ich lebe am Land

Über das Zugfahren

  • von

Hugo Zötsch ist früher, das war so circa 1982, oft alleine mit dem Zug gefahren.Von Graz nach Kammern. Oft bin ich in Leoben umgestiegen. Das war so: Einmal ist ein Mann mitgefahren, der Hugo alles gezeigt hat, dann bin ich alleine gefahren. Ich habe mir den Weg gemerkt. Ich habe beim Aussteigen meine Tasche einfach aus dem Zug hinausgeschmissen, dann… Weiterlesen »Über das Zugfahren

Dinge um Streit und Frieden

Wenn jemand anderer Meinung ist als andere. Es gibt da verschiedene Gründe. Auch Liebespaare streiten und versöhnen sich wieder. Auch ich habe meine Gründe, mich mit jemandem zu streiten.Wenn es um meine Sachen geht, würde ich mich mit jemandem streiten.Da bin sehr empfindlich. Wenn es um mich geht, bin ich anders. Wenn mich etwas stört, rede ich zurück und ziehe… Weiterlesen »Dinge um Streit und Frieden

Fest der Begegnung

Ich habe bei den Vorbereitungen für das Fest geholfen. Ich habe beim Geschirr-Abräumen mitgeholfen. Zum Schluss haben wir gemeinsam beim Aufräumen geholfen. Andreas Krüger hat beim Bier-Ausschenken geholfen. Ursi war bei der Sektbar und ich habe ihr geholfen. Text: Herbert Eckmaier Unterstützt von: Margit Hauser