Lebensfreude

Freizeit, Reisen, Sport, Kulinarik, Alltägliches, das bewegt

Novembergrau

Ist der Novemberwirklich grau?Schau genau! Meine Augen sehen klar.Der Herbstist einfach wunderbar. Allerheiligenund Kastanien essennicht vergessen! Die Blätter fallenvon den Bäumen.Von diesen bunten Farbenkann man nur träumen. Und ist der Nebel einmal dicht,vernebelt er dir die Sicht,schau hinauf,da ist ein Licht. Die November-Sonneist zart und hell,drum lauf hinausganz schnell. Der Wind pfeift mirum die Ohren.Ich pfeife mit.Dazu bin ich geboren.… Weiterlesen »Novembergrau

Haiku übers Glück

Welch ein Glücksfall hiermit dem Schnitzel und dem Bier.Ja, das gönn ich mir. Tee ist Glück im Mund.Wasser, Kräuter sind gesund.Ne Tasse in der Stund. Die Sonne brennt starrin der Wüste Kandahar.Schön, dass ich da war. Palmensonnenstrand.Weißer Sand in meiner Hand.Baden ohne Gwand. Was ist ein Haiku?Ein Haiku ist ein kurzes Gedicht, das ganz bestimmten Regeln folgt. Haikus kommen ursprünglich… Weiterlesen »Haiku übers Glück

Ich bin fit!

  • von

Ich gehe dreimal in der Woche trainieren. Mein Studio heißt „Mrs. Sporty” und ist in St. Johann im Pongau. Das ist im Bundesland Salzburg. Montag und Mittwoch fahre ich um 16.00 Uhr, nach der Werkstatt, mit dem Zug zu Mrs. Sporty. Am Freitag fahre ich um 8.45 Uhr zum Training. Ich trainiere immer zwei Stunden. Bei Mrs. Sporty sind nur… Weiterlesen »Ich bin fit!

Ich werde flattern!

Die Sonne scheint mit der Begleitung eines blauen Himmels. Es ist ein schöner Tag, um zu fliegen! Der junge Gockel kommt raus, bereit mit seinem Pilotenhelm. Er streckt seine Flügel aus bis– „Halt!“ schreit Mutter Henne. „Du darfst hier nicht fliegen!“ Der junge Gockel dreht sich zur Henne und gackert: „Und ich werde mich wieder im Netz verheddern? Ich bin… Weiterlesen »Ich werde flattern!

Die Modenschau

Am Freitag geh ich mit Mama zu einemFriseurtermin zum Feschmachenfür die Modenschau. Sie schminkenmich auch. Die Modenschaubeginnt um sieben Uhr. Ich binein bissl wenig nervös, weil viele Leuteda sind. Ich freue mich schon, wennalle kommen. Bei der Treppe mussman oben warten, bis Musik kommt.Die andere Dame holt mich dann,wenn ich dran bin. Ein bisslfeiern tun wir auch. Text: Tanja Nowak Fotos:… Weiterlesen »Die Modenschau

Das Literaturcafé am Badeschiff

Vanessa Veith ist als Literatur-Bootschafterin beim Literaturverein Ohrenschmaus angestellt. Sie schreibt über das Literaturcafé Ohrenschmaus: Das ist ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderungen am Badeschiff in Wien. Hier wird gemeinsam geschrieben und gelesen. Literaturcafé – dort gibt es immer einen Schmäh.Es wird viel gelacht und auch gute Laune gemacht.Es kommen immer viele Leute,eine gute Ausbeute.Das Schiff wackelt sehr, das belastet uns mehr.Wir… Weiterlesen »Das Literaturcafé am Badeschiff

Ich bin Tänzerin

Ich tanze gern auf der Bühne.    Ich mag es, wenn die Leute mir zuschauen. Ich liebe es, meine Hüften zu kreisen und mich zur Musik zu bewegen. Ich mag die Bühnenkleider sehr.   Ich liebe es, im Scheinwerfer-Licht   zu stehen und dabei gefilmt zu werden. Text: Tanja Nowak

Ich.

Ichfahre Raderkunde die Weltanstrengen, loslassen, treten, fotografierenHeimkehr Füßegehen, laufentragen, hetzen, tretenrasten nicht, schlafen nicht,Entspannung? Text: Toni Tatzber Toni Tatzber ist als Literatur-Bootschafter beim Literaturverein Ohrenschmaus angestellt. Dieser Text ist dort im Rahmen einer Schreibübung entstanden.

Urlaub in Italien

Passend zur Urlaubszeit möchte ich euch von meinem Urlaub in Italien erzählen. Im Juni bin ich mit ein paar Leuten aus der Wohngemeinschaft und BegleiterInnen nach Lignano in Italien gefahren. Die Fahrt dauerte 7 Stunden. Wir haben in einem Hotel geschlafen. Das Hotel war 5 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Es war immer schönes Wetter. Wir waren 5 Tage… Weiterlesen »Urlaub in Italien

Der wahre Frieden

Frieden auf Erden beginnt mit deiner eigenen Ruhe. Ohne irgendein Unfrieden in deiner Nähe, beginnt der Frieden. Auf der Oberfläche fängt es an. Dein Kopf wird kühl und deine Gedanken entspannen sich vom Unfrieden. Sie stehen am Rand und wundern sich, wieso sie es als Gefahr wahrgenommen haben? Text: Stuart Safai Stuart Safai ist als Literatur-Bootschafter beim Literaturverein Ohrenschmaus angestellt.… Weiterlesen »Der wahre Frieden