Single sein

Am schönsten finde ich am Singlesein, dass

ich machen kann was ich möchte.

Wenn du glaubst, ich bin am Boden,

dann komm einfach mal vorbei.

Denn dann siehst du, ich brauche

keinen, um glücklich zu sein.

Ich brauch jemanden, der zu mir steht.

Einen, der es gleich erkennt,

wenn es mir mal nicht gut geht. 

Das beste am Singlesein ist, dass man

keinem eine Rechenschaft schuldig ist,

denn nur ich bestimme was jetzt ist. 

Ja, eines ist gewiss, ich bin noch jung.

Der Richtige wird ja wohl noch kommen,

um mir seine Liebe zu schenken.


Text: Denise Luttenberger

Zeichnung: Konrad Wartbichler


Denise Luttenberger

Hallo, mein Name ist Denise Katarina Luttenberger. Ich bin 26 Jahre alt. Ich wohne in Köflach in einer WG der Lebenshilfe. Ich arbeite in der Medienwerkstatt in Lieboch. Ich bin sehr lustig und lebensfroh, aber auch sehr lernfähig. Meine Hobbys sind: reiten, schwimmen, lange Spaziergänge, Freunde treffen, malen und neue Texte schreiben.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.