Oskar Obkircher reitet bei den Special Olympics

Im Sommer 2022 finden die Nationalen Special Olympics Sommerspiele im Burgenland statt. mit mir Redakteur Oskar Obkircher nimmt daran teil. Er berichtet, wie er sich auf den Sport-Wettbewerb vorbereitet.



Ich reite schon seit 5 Jahren mit Pausen. Bei den Special Olympics war ich schon einmal dabei: Das war vor 4 Jahren bei den Sommerspielen in Oberösterreich. Da habe ich im Reiten den 1. und den 3. Platz gemacht.

Jetzt bereite ich mich auf die Special Olympics Sommerspiele vor, die Ende Juni stattfinden. Ich bin bei der Lebenshilfe Kärnten angemeldet. Aber ich starte für den Verein Horsense.


Bis zu den Spielen gehe ich jeden Montag und Donnerstag trainieren. Ich reite jeweils eine Stunde

Die Stunde beginnt mit dem Bürsten des Pferdes und dem Aufsatteln und Aufzäumen. Auch als Reiter muss man sich aufwärmen.

Danach wird im Kurse geritten und ab und zu auch einen Ausritt gemacht. 

Die Pferde und die TrainerInnen sind super!

Wir nehmen zwei Pferde mit zu den Sommerspielen.


Text und Fotos: Oskar Obkircher

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.