Lebensfreude

Freizeit, Reisen, Sport, Kulinarik, Alltägliches, das bewegt

Feiern im Jahr 2020

Wie ich Weihnachten und Silvester verbracht habe. Zu Weihnachten haben wir um sechs Uhr am Abend die Bescherung gehabt. Dabei waren meine Mama, mein Papa und meine Schwester. Zu Silvester sind meine Mama, mein Papa und ich am Abend zuerst zusammengesessen und haben gemeinsam Spiele gespielt (“Poker” und “Mensch ärgere dich nicht”). Dabei haben wir uns gut unterhalten und miteinander… Weiterlesen »Feiern im Jahr 2020

Weihnachten einmal anders

Normalerweise ist Weihnachten die Zeit im Jahr, in der die Familie zusammenkommt. Große Feste sind heuer allerdings nicht empfehlenswert. Es ist eben alles ein bisschen anders. mit mir Redakteurin Hanna Kamrat erzählt von ihrem außergewöhnlichen Weihnachtsfest. Normalerweise fahre ich traditionell am 24.12. nach Gmunden zu meinem Bruder und seiner Familie und wir verbringen einen gemütlichen Tag gemeinsam. Die Bescherung ist… Weiterlesen »Weihnachten einmal anders

Selbstgemachte Seifen

Mein Name ist Hanna Kamrat und gemeinsam mit meiner Assistentin werde ich euch ein paar Rezepte für kleine Kräuterfreunde vorstellen

Rezept: Mini-Quiche

  • von

Der Liebocher Ernst Nöhrer hat die Bücherei lebens.buch in Rosental/Voitsberg gegründet. Hier können sich alle kostenlos Bücher ausborgen.

Alexa, mach mal grün!

Ich bin Daniel Gamweger und habe Alexa als barrierefreie Technologie getestet. Alexa ist eine elektronische Assistenz.

Ich bin Blogger

Auf meinem Blog erzähle ich, wer ich bin, was ich im Sozialbereich für Menschen mit Behinderung alles erlebt habe und welche Erfahrungen ich gesammelt habe.

Ausflug nach Herberstein

  • von

Mitte September besuchten mein Lebensgefährte und ich gemeinsam mit Freunden den Tierpark Herberstein.

Frau mit Maske (Corona)

Ein Brief an das nervige Corona-Virus

  • von

Liebes Corona-Virus! Könntest du mir ein Gefallen tun und dich vom Acker machen? Denn du bist in letzter Zeit sehr nervig, seitdem du da bist. Ich habe keinen Bock, ständig diese Maske zu tragen, wenn ich zum Beispiel im Supermarkt oder woanders bin. Aber zunächst hätte ich ein paar Fragen an dich. Warum existierst du? Warum bist du ausgebrochen? Magst… Weiterlesen »Ein Brief an das nervige Corona-Virus

Selbstbestimmt wohnen

  • von

Mein Name ist Martin Pichler, ich bin Selbstvertreter für den Bereich Wohnen und Freizeit und ich wohne seit 2002 in den Wohnungen der Lebenshilfe Judenburg.